Kategorie-Archiv: Konferenzen

Ecksteinkonferenz 2014 begeistert

01RickGamacheDie diesjährige Ecksteinkonferenz war im Vorfeld zunächst besonderen Herausforderungen ausgesetzt. Der Hauptsprecher Paul David Tripp (USA) war plötzlich schwer erkrankt und musste daher leider absagen.
2Rick_ChristianSpontan konnte jedoch Pastor Rick Gamache von der Sovereign Grace Gemeinde aus Bloomington in Minnesota (USA) gewonnen werden. Seine eindrucksvolle Predigtserie über die Sendschreiben aus der Offenbarung berührte die vielen hundert Konferenzteilnehmer tief und forderte sie neu heraus, kompromisslos Jesus nachzufolgen.

3QuA

Alle Konferenzpredigten können online heruntergeladen werden unter: http://www.ecksteinkonferenz.de/de/medien.html

Aktuelles zur ECKSTEIN-Konferenz 2014

Kürzlich bekamen wir die Nachricht, dass Paul David Tripp erkrankt ist. Aufgrund einer schweren Infektion musste er das Krankenhaus aufsuchen. Obwohl die zunächst starken Schmerzen
bereits rückläufig sind, steht er noch stationär unter ärztlicher Beobachtung. Aus diesem Grund kann er leider nicht wie geplant als Redner zur ECKSTEIN-Konferenz kommen. Pastor Tripp drückt sein großes Bedauern aus und lässt alle Teilnehmer ganz herzlich grüßen. Wir beten für baldige Genesung und wünschen ihm von Herzen gute Besserung!

Konferenzsprecher Rick Gamache
Weil Gott alle Dinge zum Besten jedes Seiner Kinder lenkt und leitet (Römer 8, 28), hat Er auch in diesem Fall bereits einen guten Plan. Es ist uns eine große Freude mitteilen zu können, dass Rick Gamache kurzfristig zugesagt hat, auf unserer Konferenz zu sprechen.

Rick Gamache ist leitender Pastor der „Sovereign Grace“-Gemeinde in Bloomington, Minneapolis, USA. Sein Herz schlägt dafür, Menschen zu Jüngern Jesu zu machen, deren größte Freude es ist, das Evangelium von Jesus Christus in die Welt hinauszutragen. Nach seinem Seminarabschluss arbeitete er für „Desiring God“, dem Missionswerk von Pastor John Piper. Im Jahr 2000 wurde er von dort ausgesandt, um eine Gemeinde zu gründen, deren Pastor er bis heute ist. Rick Gamache ist ein begnadigter Prediger, der in seiner lebendigen Art Menschen aufruft, hingegebene Nachfolger Jesu zu werden. Er ist verheiratet mit Delaine und hat zusammen mit ihr fünf Kinder.

Wir freuen uns auf die ECKSTEIN-Konferenz, die am Freitag, den 31.10., um 14:00 Uhr startet. Herzlich willkommen!

Eckstein 2014 – Der Christ und seine Beziehungen

image008In manchen Ehen und Familien findet Kommunikation kaum statt. Und wenn doch, dann ist sie oft ungesund. Worte können aufbauen und ermutigen, aber sie können auch zerstören und niederreißen.

Dabei hat Gott den Worten einen hohen Wert gegeben. Die ersten Worte, die die Menschen jemals hörten, kamen von Ihm selbst. Gleich nach der Erschaffung sprach Er Adam und Eva an. Seine Worte waren weise, verständlich, liebevoll und vollkommen. Und weil sie die ersten waren, die jemals gesprochen wurden, ist Gott von Beginn an die Norm unserer Kommunikation.

Aber die Schönheit und Reinheit der Worte wurde zerstört, denn auch Satan spricht. Auf den ersten Seiten der Bibel lesen wir: „Aber die Schlange … sprach zu der Frau …“ (1. Mose 3,1). Der Teufel stellte die Autorität Gottes infrage. Die Folgen sind dramatisch und bis heute spürbar. Weil Adam und Eva den Lügenworten der Schlange glaubten, erleben wir bis heute Zerbruch in unseren Beziehungen. Ehepartner streiten, Kinder zanken, Eltern fluchen und Kollegen spotten.

Seit dem Sündenfall tobt ein Krieg der Worte. Wie aber kann die Kommunikation im Sinne Gottes wiederhergestellt werden? Gibt es Hoffnung für zerbrochene Beziehungen?

SpeakerPaulDavidTripp147x176

Paul David Tripp schreibt in seinem Buch „Krieg der Worte“ (3L Verlag) Folgendes: „Gott verlangt nicht, dass wir seine Norm aus eigener Kraft erreichen. Sondern er sendet seinen Sohn, das Wort Gottes, lässt ihn Fleisch werden und als Mensch leben… Das Wort wurde Fleisch, weil es keinen anderen Weg gibt, das wiederherzustellen, was in uns zerbrochen ist.“

 

Auf der diesjährigen ECKSTEIN-Konferenz vom 31.10. bis 02.11.2014 geht es genau um dieses Thema. Es lautet: „Der Christ und seine Beziehungen – Wie die Kraft des Evangeliums Erneuerung schafft“. Der Pastor, Autor und internationale Konferenzredner Paul David Tripp ist der Hauptsprecher. Wir laden jedermann ein, an dieser Konferenz teilzunehmen. Herzlich willkommen! Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Eckstein 2013

Neue Leidenschaft für Evangelisation
Vom 17. – 20.10. fand in der Arche wieder die internationale Eckstein Konferenz statt.

Die Konferenz stand unter dem Thema: „Den Glauben bekennen – die Dringlichkeit der persönlichen Evangelisation“.
Unter den über 1.000 Besuchern waren auch 40 Pastoren und geistliche Mitarbeiter aus Russland und der Ukraine, aber auch viele Gäste aus anderen Ländern Europas waren vertreten. Die Referenten CJ Mahaney und Jeff Purswell von der Gemeindebewegung Sovereign Grace Ministries aus Louisville/USA sowie Wolfgang und Christian Wegert aus der Arche Hamburg verstanden es das Thema den Zuhörern nicht nur nahe zu bringen, sondern auch eine neue Leidenschaft für Evangelisation zu wecken. Christian Wegert, ermutigte die Teilnehmer unerschrockene Bekenner für Jesus zu sein, denn sie sind Botschafter an Christi statt – Salz und Licht dieser Welt und bringen Hoffnung. Die Vorträge und Predigten der Eckstein Konferenz können unter:

Medienbereich Ecksteinkonferenz Homepage
oder
Medienbereich Arche Homepage
heruntergeladen werden.