O verdadeiro significado da gestão de sites | Criar Site Agora

Detalhes da gestão do site. Melhor Site Criar Loja Virtual Gratis.

como criar um blog gratis e personalizado

Clique no link, insira o restante dos seus dados e você poderá gerenciar seu site! Além disso, você pode vir a personalizar seu site para fornecer a seus clientes as informações que eles buscam, independentemente de sua localização. Se você estacionaestaficafixa jazepararpermanecequeda lançando um site por comunidade por nicho, o visitante certamente tem meios peculiares de manter seus membros engajados websiteminuto.com.br.

É possível que você personalize seu site e escolha quais membros têm acesso a determinados locais. Quem você decidir ajudá-lo a construir e preservar um website próspero cria uma tremenda diferença, então insista em contratar o mais eficaz. Você também igualmente similarmente identicamente conjuntamente pode excluir o site.

Seu site deverá responsivo. O site da empresa é um ponto focal que torna sua empresa, empresa ou organização facilmente acessível a qualquer pessoa. Apenas certifique-se do entender de que existem vários tipos por sites por aí. Como exemplo, se você deseja atualizar seu site com conteúdo mais recente diariamente, semanalmente ou mensalmente ou qualquer intervalo, você foi considerado alguém que adicionará novas páginas ao seu site regularmente. Se o visitante deseja produzir o site flash fantástico na internet, você precisará do software ideal disponível.

Por que você precisa de gerenciamento de site? Como Criar Um Site Gratuito?

Se você anseia criar 1 site onde os visitantes podem se inscrever, criar login em sua própria conta e criar as suas próprias páginas da Web em seu site, você provavelmente não terá escolha a não ser usar 1 CMS. Um site deve ser reconhecido pelos indivíduos, caso contrário, não haverá uso de criação de 1 site. Qualquer site terá a habilidade de reconhecer por muitas pessoas possíveis pelo momento. Nas últimas décadas, vários sitios surgiram, permitindo que proprietários de pequenas empresas se registrassem em linha e criassem um site orientado por modelos com o objectivo de lidar usando os dados de seu site. Gestão de sites Um ótimo site é especialmente apenas um dos melhores métodos para chegar ao topo do marketing online.

Seu site é especialmente, sem dúvida, a porta da frente da sua própria empresa. Entender qual browser é utilizado com ainda mais frequência com o objectivo de localizar seu site permite que você ajuste sua presença na Internet. Cada página deve provar aos visitantes de que eles estão visitando seu website. Você pode meter anúncios embaixo da página ou em qualquer um dos 2 lados da página da Internet para que o visitante possa garantir uma visualização ininterrupta de uma página da Internet. Para mais, se este seu site for meramente um sitio para preservar um estoque razoavelmente fixo de itens para alienar, provavelmente o visitante não estará adicionando imensas páginas novas de forma padronizada ao seu site. O site é usado com o objectivo de comercializar a empresa do uma forma melhor, para que estes clientes permitam procurar os serviços e detalhes do qualquer companhia. Sites do associações de proprietários podem ser difíceis de manter .

As nuances da gestão de sites. Como Criar Um Blog Gratis E Personalizado?

Os sistemas de gerenciamento devem ter a capacidade do permitir de que você faça o login no seu site diretamente do navegador, procure conteúdo, edite e publique o conteúdo quando desejar. O sistema de gerenciamento de conteúdo da Swizzard pode fazer várias tarefas exclusivas para um sitio. Finalmente, o visitante tem controle sobre este que poderia fazer no seu próprio sitio.

Os desenvolvedores web ainda têm a opção de preferir entre uma ampla variedade de frameworks PHP. O desenvolvimento da tecnologia do software deverá feito por tal maneira que autorize que as pessoas que estão acostumadas a usar computadores, usuários iniciantes e utilizadores não técnicos controlem facilmente seus sites. O desenvolvimento da Web do SharePoint torna menos difícil com o objectivo de as empresas manterem seus registros em um método eficiente e sem esforço. No Reino Unido, este gerenciamento por sites é um setor bastante competitivo e bem pago. A maturação do site foi essencial para o aumento das vendas da empresa. O desenvolvimento e design de sitios é a primeira prioridade de qualquer empresa do pequeno porte .

Se não, o visitante não alcançará os objetivos do seu site. 1 dos fundamentais objetivos de qualquer sitio é ter todas as suas páginas indexadas pelos mecanismos por busca. Tudo o de que você criar, construir e crescer deve ter 1 propósito e estratégia do site é o mesmo. Para começar, você precisa estar ciente de qual é este objetivo do seu sitio. Você pode selecionar o tipo do atividade do site que mais gosta.

Secure Virtual Data Room: a development which will drastically swap out your business.

If anyone have become thinking concerning raising work flow and even raising the revenue about your organization, then you must know about virtual data room software. This particular is a established along with trustworthy improvement who has definitely gained often the global market place. Its principal advantages will be simplicity as well as effectiveness. Simply by investing at the very minimum funds together with efforts, you will get maximum options and amazing benefits.

Process task automation needs a new nominal level of effort and hard work.

Data Rooms box data room are the special type of appliance connected with data storage devices. It offers a large degree for durability plus a huge number of functions. This specific development can be quite easy so that you can use. Them automates quite a few processes, will save you time in addition to makes simple regime projects.

Get hold of to operate right out. To begin with, you actually do in no way need to undergo special schooling. The advancement interface is certainly very easy and. Immediately after 15 minutes involving registration mark, you can work with documents, hold them and also safely share them.

Quick loading along with changing forms. It mainly takes one a few mins so that you can charge the biggest variety of information. You may also ignore about distinctive programs pertaining to changing models. Development welcomes all up-to-date file sorts. Also, rapidly when compared with13623 few just a few seconds you may place a different sort of insurance policy arrangement.

Placed the actual boundaries with regard to being employed with docs on the entry. Companies ruin your day a good variety associated with paperwork. You actually can without difficulty coordinate these directly into directories and create configuration settings intended for models, stamping, supply as well as save you time period.

Automated check out infections. Dependable application auto-magically verifications information and even one way links and so you would not waste your time and efforts.

Synchronization with the desktop. You have round-the-clock the means to access the necessary information right from every device through setting up up sync. No demand to post or take anything on your hard commute.

Instant wise browse. Possibly utilizing a large variety of computer files, you will be able to quickly obtain the desired post or area of it, as a consequence of a sensible look for.

Greatest number of attributes

boardroom communications

Completely protect data. Three areas ensures you get absolutely protected details transmitted. Firstly, these are international security criteria and the actual newest safety standards. Secondly, multi-level proof of your information of consumers. Thirdly, it is people. It is an individual who have sinks virtually all the record access ranges and may call of these folks anytime. You actually will in addition obtain in-depth survey for all procedure that were carried out with the very files. As a result, your data is actually tightly preserved along with you be familiar their work with and handle it.

The best reliable storage. Electronic Data Room given is as well the almost all safeguarded memory space. You can not be afraid of knowledge loss, as you can always purchase a backup. Data Room Software servers get special security protocols of which guarantee info integrity also during cataclysms and energy cuts.

All often the essential tools regarding set focus on typically the documents. Data Rooms will permit definitely not only a person, but moreover your personal team to be very much more mobile or portable. After almost all, it is possible to deliver the results on read me files from from any location. Each owner will currently have their entry privileges and even advantages, typically the history for changes will probably be recorded. It is also possible to discussion in some handy in addition to protected speak, behavior polls. Also, an individual will look at studies regarding the helpfulness of every individual.

Gesegnete ECKSTEIN-Konferenz

Leben aus Gottes Wort

Insgesamt etwa 1300 Besucher aus dem In- und Ausland kamen zur diesjährigen ECKSTEIN-Konferenz nach Hamburg. Unter ihnen waren Freunde der Arche, Fernsehzuschauer, Pastoren und geistliche Mitarbeiter aus Österreich, aus der Schweiz, aus Russland, aus der Ukraine, aus Dänemark, Finnland und aus vielen Gebieten Deutschlands. Durch die Predigten und Seminare wurde das Vertrauen der Teilnehmer in die Bibel als das irrtumslose, vollkommene Wort Gottes gestärkt, was große Freude in die Herzen aller brachte.

 

Die Bibel ist genug – also predige sie

Der Gastsprecher Dr. Conrad Mbewe aus Lusaka/Sambia ist leitender Pastor der „Kabwata Baptist Church“. Durch die lebendig-dynamischen Predigten, die er eng am Wort Gottes entlang hielt, wurde eine neue Wertschätzung und Liebe zur Bibel geweckt. Pastor Mbewe sprach insgesamt über den 2. Timotheus-Brief 3, 14-17 und 4, 1-8, und er erinnerte daran, dass dort die letzten Worte des Apostels Paulus vor seinem Heimgang zu lesen sind. Daher hatten sie eine ganz besondere Bedeutung für seinen Nachfolger, den jungen Pastor Timotheus. Die Botschaft des Apostels lässt sich in etwa so zusammenfassen: „Timotheus! Die Bibel ist genug. Also predige sie!“

Warum die Heilige Schrift ausreicht und der junge Bruder nicht Kunstgriffe und aufsehenerregende Effekte für seinen Dienst benötigte, machte der Apostel in 2. Timotheus 3, 15 klar: „Weil du von Kindheit an die heiligen Schriften kennst, welche die Kraft haben, dich weise zu machen zur Errettung durch den Glauben, der in Christus Jesus ist.“ Die Bibel allein hat die Kraft zu retten und reicht für alle Fragen des Heils und des Glaubens vollkommen aus!

 

Göttlich inspiriert

Pastor Conrad Mbewe wies auch darauf hin, dass wir in einer Zeit leben, in der die Heilige Schrift von allen Seiten angegriffen wird. Nicht nur die Gesellschaft will das Wort Gottes verdrängen, sondern auch immer mehr Bibelschulen stellen es infrage. Man meint, die Bibel enthalte wohl Gottes Wort, aber sie sei nicht vollumfänglich Gottes Wort. In der Folge leiden immer mehr Christen und Gemeinden darunter, dass ihnen ihr Vertrauen in die Heilige Schrift geraubt und die Bibel an den Rand gedrängt wird.

Doch die Bibel ist das lebendige Wort Gottes! Denn Paulus betont in seinem allerletzten Schreiben weiter: „Alle Schrift von Gott eingegeben (gottgehaucht) ist nützlich zur Belehrung, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit, damit der Mensch Gottes ganz zubereitet sei, zu jedem guten Werk völlig ausgerüstet (2. Timotheus 3,16). Das Wort Gottes ist von Gott ausgehaucht, es kommt aus Seinem eigenen Mund und ist deshalb voll inspiriert. Es ist nicht Menschen-, sondern wahres und vollkommenes Gotteswort. Dies bezieht sich nicht nur auf gewisse Teile der Bibel, sondern auf jedes Wort, denn es heißt ja: „Alle Schrift“ ist von Gott eingegeben.

Die Bibel – ein Wellness-Programm für die Seele

Auch die Arche-Pastoren stellten die Heilige Schrift in ihren Predigten und Seminaren in den Mittelpunkt. Pastor Wolfgang Wegert sprach zum Thema: „Wie Gottes Wort ein erfülltes Leben schenkt“. Er führte den Zuhörern lebendig vor Augen, dass derjenige, der aus der Bibel lebt, Segen und Wohlbefinden – insbesondere für den inneren Menschen – erfährt. Gottes Wort sagt: „Die Befehle des Herrn sind richtig und erfreuen das Herz. Die Gebote des HERRN sind lauter und erleuchten die Augen(Psalm 19,9). Die Bibel ist somit ein „Wellness-Programm für die Seele“.

 

Liebe – nicht Zwang

Pastor Christian Wegert sprach unter anderem über Psalm 119. Dort heißt es: „Wie habe ich dein Gesetz so lieb!“ (V. 97). Der Psalmist hatte eine tiefe Zuneigung zum Wort Gottes. Er fühlte sich zu ihm hingezogen. Diese Gefühlslage war nicht Ergebnis eines Zwangs – nach dem Motto: ‚Du musst die Bibel lesen!‘ –, sondern sie war Ergebnis seiner Liebe. Der Schreiber hatte nämlich etwas im Wort Gottes gefunden, das ihn so empfinden ließ. Er fühlte sich hingezogen, weil er bemerkte, dass wahres Glück und echte Zufriedenheit allein bei Gott und in Seinem Wort zu finden sind. In dieser Botschaft rief Christian Wegert die Zuhörer auf, diese Liebe zum Wort in den Herzen zu fördern.

 

ECKSTEIN-Seminare: Die Bibel im täglichen Leben

Neben den Hauptgottesdiensten gab es vertiefende Seminare zum Thema. Pastor Frank Huck sprach über „Die Bibel im Lobpreis“, Pastor Markus Kniesel über „Die Bibel in der Seelsorge“ und Björn Gödderz über „Die Bibel in der Familie“. Alle Vorträge können im Internet kostenlos heruntergeladen werden.

 

Viel mitgenommen

Alles in allem danken wir unserem Herrn von ganzem Herzen für eine außerordentlich gesegnete ECKSTEIN-Konferenz. Auch die Pastoren und Leiter der Arche-Partnergemeinden aus der Ukraine und Russland waren tief bewegt und sind ganz neu für ihren Dienst ermutigt worden. Ein junger Bruder sagte: „Die Konferenz hat mich gestärkt. Sie gibt mir Kraft, weil ich viel mitnehmen kann.“

 

Leben aus Gottes Wort – Eckstein 2018

Das Thema der diesjährigen Arche Ecksteinkonferenz (vom 28. bis 30. September 2018) lautet „Leben aus Gottes Wort“. Es geht um die Frage, welche Rolle die Bibel in unserem täglichen Leben wirklich spielt. Gibt sie uns hier und da gute Tipps für den Alltag, oder prägt sie nachhaltig unser Leben? Lenkt sie unsere Gedanken, formt sie unsere Wünsche und bestimmt sie unsere Hoffnungen? Wie kann ich die Bibel richtig verstehen und auslegen? Welche Wesensmerkmale hat sie? Diese Fragen sind von größter Bedeutung, denn sich mit der Bibel zu sättigen und täglich aus ihr zu leben, bedeutet Kraft, Substanz und geistliche Gesundheit.

Der Hauptsprecher wird Conrad Mbewe sein. Er ist Pastor der Kabwata Baptist Church in Lusaka, Sambia. Seine Gemeinde leitet zurzeit die Gründung von mehr als zwanzig neuer Gemeinden in Afrika – und das besonders in Gegenden, in denen das Evangelium noch nicht verbreitet ist.  Wegen seines hingegebenen, exzellenten Predigtdienstes wird er weithin der „Spurgeon Afrikas“ genannt. Er hat eine einzigartige Gabe, das Wort Gottes klar, frisch und lebensnah zu verkündigen.

Aber auch die Pastoren der Arche werden zu dem oben genannten Thema sprechen. Zum Beispiel die „Bibel in der Seelsorge“, „Lobpreis aus Gottes Wort“ oder „die Bibel in der Familie“. Eine besondere Veranstaltung wird es für die Frauen auf der Konferenz geben. Denn Pastor C. Mbewe bringt auch seine Frau Felistas mit, die zum Thema ein Frauenseminar halten wird. Ein Kinderprogramm wird ebenfalls angeboten.

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.ecksteinkonferenz.de

Herzlich willkommen!

Segnung der ersten Absolventen des Pastoren Kollegs

Der diesjährige Pfingstsonntag war ein ganz besonderer in der Geschichte des Gemeinde und Missionswerkes Arche. Seit der Gründung des Pastoren Kollegs im Februar 2014, erhielten die ersten Absolventen im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes ihre Urkunden. Anschließend wurden sie gemeinsam mit ihren Ehefrauen von der Gemeinde gesegnet.

In dem berufsbegleitenden Studium befassten sich die elf Männer mit 19 Modulen, die von Theologen aus dem In- und Ausland gelehrt wurden. So sehr sich die Referenten und Lektionen auch voneinander unterschieden, das Evangelium stand immer im Mittelpunkt.

„Christus-zentrierte Gemeinden brauchen Christus-zentrierte Männer“, betonte Jeff Purswell,  Leiter des Sovereign Grace Pastoren Kollegs, USA, in seiner Rede an die Absolventen. Er ermutigte sie, sich selbst aufzugeben, um Menschen das Wort Gottes zu bringen. Sie sollen Männer sein, die das Evangelium mit ihrem Leben bewahren: „Habe acht auf dich selbst und auf die Lehre; bleibe beständig dabei!“ (1.Timotheus 4,16).

In einer Welt, die das Kreuz ablehnt und Christen auf brutale Weise verfolgt, erscheint dieser Auftrag vielleicht so aussichtslos, wie der Versuch, den Mount Everest zu erklimmen – ohne das passende Equipment. Doch was, wenn der Schöpfer selbst die nötige Ausrüstung bereithält? Pastor Christian Wegert erinnerte in seiner Predigt an Mose, der so manche Ausrede hervorbrachte, als Gott ihn aufforderte, das Volk Israel aus Ägypten in die Freiheit zu führen.

Mose fühlte sich nicht bereit. Er war kein guter Redner und seine Vergangenheit machte ihn weder vor dem Pharao noch vor dem Volk Israel vertrauenswürdig. Aber Gott ließ sich von diesen Umständen nicht irritieren. Er gebrauchte Mose auf wunderbare Weise. Denn „wenn Gott uns zu einer Aufgabe beruft, wird Er uns mit all dem ausstatten, was nötig ist, um diese zu erfüllen“, lautete das erbauende Fazit der Predigt.

Und das gilt sowohl für die Absolventen des Pastoren Kollegs als auch für jeden einzelnen gläubigen Christen. Der Ruf in einen Dienst mag vor uns liegen, wie ein bedrohliches Gebirge. Was wird uns bei dem Aufstieg erwarten? Werden wir den Berg überwinden können? Aber mit dem Blick auf Jesus Christus gerichtet, schrumpft selbst der Mount Everest zu einer Miniatur-Landschaft. Kein Tal ist zu dunkel, keine Furcht und keine Herausforderung zu groß, denn Gottes Macht ist so viel größer. Gott selbst ist die rettende Botschaft.

Das Lob der tugendhaften Frau aus Sprüche 31

Was hat uns die Frau aus Sprüche 31 eigentlich heute zu sagen? Die Tugenden des geschickten handwerklichen Arbeiten mit Flachs und Wolle sind ja heutzutage eher rar.

Wie kann man verstehen, dass sie vor Sonnenaufgang aufsteht, ihre Lenden und ihre Arme stärkt, aber ihr Licht des Nachts nicht verlischt – braucht diese Frau denn nie Ruhe? Sie ist nur freundlich zu ihrem Mann, kleidet sich in Kraft und Würde und gütige Weisung ist stets auf ihrer Zunge. Wo gibt es denn sowas? Ist diese weise Frau nur eine Utopie oder ist sie uns eher ein Vorbild?

 

Mit diesen Fragen machten sich 60 Arche-Frauen im Alter von 20 bis 75 Jahren zu einem Wochenende am Wittensee auf. Vom 16. bis 18. März wollten wir herausfinden, was Gott sich mit diesem weiblichen Ideal gedacht hat und wie wir es in unserem heutigen Alltag leben können.

Zunächst durften wir feststellen, dass die Grundlage einer Gott wohlgefälligen Frau ihre Beziehung zu ihrem Erlöser ist. Sprüche 31,30 sagt: „Lieblich und schön sein ist nichts; eine Frau, die den Herrn fürchtet, soll man loben“. Die Furcht des Herrn ist der Anfang aller Weisheit. Wohltuend war es zu erkennen, dass Gott allein unsere Kraftquelle ist, dass deswegen unser Licht nicht erlischt, weil Jesus Christus das Licht selbst ist, das in uns brennt. In ihm kann die Frau auch heute alles zu seiner Ehre tun, egal, ob sie Single, Ehefrau, Mutter oder Oma ist. Wo auch immer Gott uns Frauen hingestellt hat, wollen wir zu seiner Ehre leben und uns auf seine Kraft in unserer Schwachheit verlassen. Ihm zu vertrauen gibt uns die Stärke, die wir brauchen.

Durch viele inhaltsreiche Vorträge und intensive Gruppenarbeiten wurden diese Themen behandelt und auf Spaziergängen und während Bastelarbeiten individuell reflektiert. Auch Singen, Lachen und Spielen kamen nicht zu kurz.

Mit einem Abendmahlsgottesdienst mit einer persönlichen Segnungsszeit endete das viel zu kurze Wochenende. Keine Frage, die „Sprüche 31 Frau“ hat uns alle inspiriert ihr nachzueifern. „Sie lacht des kommenden Tages“ – was auch immer kommen mag. Einer geht voran, der uns berufen hat, ihm treu und mit allem Eifer zu dienen. Ja, das wollen wir tun, ganz gleich, wo wir stehen!

Soli Deo Gloria.

Das Amt eines Ältesten – Die Herde weiden

Als sich Paulus auf dem Rückweg seiner dritten Missionsreise befand, machte er halt in Milet, in der Nähe der Stadt Ephesus. Der Heilige Geist hatte ihm gesagt, dass in Rom die Gefangenschaft auf ihn wartet. Also war dies die letzte Gelegenheit , die Ältesten der Gemeinde von Ephesus zusammenzurufen. Er wollte sie unbedingt noch einmal sehen und sie an ihren Dienst erinnern. Die Gemeinde lag dem Apostel sehr am Herzen. Er liebte sie, weil Jesus sie geliebt und sich selbst für sie hingegeben hat. Diese Liebe zu dem, was seinem Herrn so wertvoll ist, wird in diesen letzten Worten, die er an die Ältesten richtet, sichtbar. Denn er spricht über ihren Leitungsdienst in der Gemeinde. Paulus wollte die Gemeinde Jesu unbedingt in guten Händen wissen.
Was genau gab Paulus den Ältesten in den letzten Stunden der Gemeinschaft mit auf dem Weg? Wie sollen sie ihren Dienst als Leiter der Gemeinde ausführen?

 

1. Ein Ältester ist ein Mann des Evangeliums

Paulus Rede an die Ältesten beginnt mit den Worten: „Ihr wisst, wie ich mich vom ersten Tag an, als ich Asia betrat, die ganze Zeit unter euch verhalten habe, … und wie ich nichts verschwiegen habe von dem, was nützlich ist, sondern es euch verkündigt und euch gelehrt habe, öffentlich und in den Häusern…“ (Apg. 20:18+20).
Mehr als alles andere sind Älteste dazu aufgefordert, das Wort Gottes treu zu predigen und zu lehren. Sei es öffentlich auf der Kanzel oder in kleineren Gruppen und in den Häusern.
Seine Aufforderung lautet also: Seid Männer des Evangeliums! Ein Ältester preist nicht sich selbst, seine Qualifikationen, seine akademischen Errungenschaften, seine Eloquenz oder sein äußeres Erscheinen, sondern Christus den Gekreuzigten. Er muss ein Mann des Evangeliums sein, weil es im Kern um Jesus Christus geht.

 

2. Ein Ältester achtet auf sein persönliches Leben mit Gott

Nachdem Paulus die Ältesten daran erinnert hat, welche ihre erste Aufgabe in der Gemeinde ist, ermahnt er sie: „So habt nun acht auf euch selbst…“  (Apg. 20,28).
Wenn ein Leiter einer Gemeinde sein eigenes geistliches Wohlergehen vernachlässigt, dann wird er sich ganz automatisch auch nicht um den geistlichen Zustand anderer kümmern.
Am Bedeutendsten für das geistliche Wachstum der Gemeinde sind nicht ausgeklügelte Strategien, Lehrprogramme oder eine herausragende Leiterqualifikation, sondern der geistliche Zustand der Leitung.
Deshalb gab Paulus seinem Schüler Timotheus folgendes mit auf den Weg: „Habe acht auf dich selbst und auf die Lehre; bleibe beständig dabei! Denn wenn du dies tust, wirst du sowohl dich selbst retten als auch die, welche auf dich hören“ (1. Tim. 4,16).

 

3. Ein Ältester hütet die Herde

Ein Ältester ist auch Hüter der Herde, denn Paulus sagt: „So habt nun acht auf euch selbst und auf die ganze Herde, in welcher der Heilige Geist euch zu Aufsehern gesetzt hat, um die Gemeinde Gottes zu hüten“ (Apg. 20,28). Sie sind Hirten der Herde. Viele haben dabei ein sehr verklärtes Bild vom Hirtendienst. Er hat wenig mit immer friedlichen, zufriedenen Schafen und Sonnenuntergangsstimmung zu tun. Die Herde zu hüten, ist eine anspruchsvolle und herausfordernde Aufgabe. Schafe werden von allerlei Parasiten befallen, die sich in ihrer Wolle einnisten. Oft werden sie krank, blöken rum und müssen behandelt werden.
Und doch ist die Herde kostbar. Sie wurde zu einem sehr hohen Preis erworben.
Das Kreuz steht auch hier im Zentrum des Denkens. Was hat es Christus gekostet, diese Herde zu erwerben? Sein eigenes, kostbares Blut. Einen höheren Preis kann niemand bezahlen.
Daher ist es ein großartiges Privileg, die Herde Gottes zu hüten.

 

4. Ein Ältester wehrt Angriffe ab

Ein Hirte hat aber nicht nur die Aufgabe, die Herde zu hüten, sondern sie auch gegen Angriffe zu verteidigen. Ein gewissenhafter Ältester oder Pastor nimmt seine Aufgabe ernst. Er ist wachsam und legt sich nicht zum Nickerchen hin, ohne vorher die Umgebung auf Gefahren hin geprüft zu haben. Paulus war sich der Gefahr für die Herde bewusst, deshalb sagte er zu den Ältesten von Ephesus: „Denn das weiß ich, dass nach meinem Abschied räuberische Wölfe zu euch hineinkommen werden, die die Herde nicht schonen“ (Apg. 20,29).
Es sind Wölfe, die von außen angreifen aber auch Wölfe, die sich als Schafe getarnt in die Gemeinde einschleichen. Sie gewinnen das Vertrauen der Herde sind aber spalterisch. Wenn sie entlarvt werden, reißen sie manch eines der Schafe mit sich. Daher sind geistliche Leiter ein Geschenk Gottes an die Gemeinde, denn Gott  selbst „hat etliche als Apostel gegeben, etliche als Propheten, etliche als Evangelisten, etliche als Hirten und Lehrer“ (Epheser 4,11).
Ihre Aufgabe ist es, sich schützend vor die Herde zu stellen

 

5. Ein Ältester arbeitet nicht für eigenen Gewinn

Ein weiteres wichtiges Kriterium für einen Ältesten ist der Umgang mit Geld. An vielen Stellen lehrt die Bibel, dass die, die für das Evangelium arbeiten, auch versorgt werden sollen. Dennoch ist ein Hirtendienst, Aufseheramt, bzw. Pastorendienst kein normaler Job.  Ein Hirte wird von Gott eingesetzt und er soll vor allem Gott dienen und die Herde versorgen. Paulus hat sich dabei weder selbst bereichert noch sich ein angenehmeres Leben verschafft. Er hat sogar neben seinem Dienst für seinen Lebensunterhalt gearbeitet, ohne der Gemeinde auf der Tasche zu liegen. Er sagt:
Silber oder Gold oder Kleidung habe ich von niemand begehrt; ihr wisst ja selbst, dass diese Hände für meine Bedürfnisse und für diejenigen meiner Gefährten gesorgt haben. In allem habe ich euch gezeigt, dass man so arbeiten und sich der Schwachen annehmen soll, eingedenk der Worte des Herrn Jesus, der selbst gesagt hat: Geben ist glückseliger als Nehmen!“ (Apg. 20,33-35).
Paulus will damit kein neues Gesetz aufstellen, denn wer für das Evangelium arbeitet, soll davon auch leben können (1. Kor. 9,13-14). Aber er gibt hier ein Beispiel dafür, dass es einem Hirten in aller erster Linie um seinen Dienst und nicht um den Verdienst gehen soll.

 

6. Ein Ältester vertraut Gott und dem Wort seiner Gnade

All diese Anforderungen an einen Ältesten oder Pastor machen uns klar, um was für ein Amt es sich hier handelt. Es ist ein fordernder, aber überaus wertvoller Dienst. Kein Mann kann aus eigener Kraft diese Aufgabe Gott wohlgefällig ausüben. Paulus ist sich dessen mehr als bewusst und lässt deshalb die Ältesten nicht allein mit Aufforderungen zurück, sondern mit einer großen Ermutigung: „Und nun, Brüder, übergebe ich euch Gott und dem Wort seiner Gnade, das die Kraft hat, euch aufzuerbauen und ein Erbteil zu geben unter allen Geheiligten“ (Apg. 20,32).
Mit anderen Worten: „Ihr lieben Brüder, Gott setzt euch als Älteste über die Gemeinde und erwartet von euch, dass ihr diesen Dienst treu ausführt. Aber er hat bereits alles getan, damit ihr die Kraft und die Fähigkeit habt, es auch zu schaffen“. Er lenkt sie zur alleinigen Quelle ihrer Hoffnung. Er führt sie zu Gott, der allein ihr Versorger ist. Er wird sie auferbauen. Wie dringend hatten sie das doch nötig. Und wie sehr brauchen auch wir das heute.

 

(Dies ist ein Auszug aus der Predigt „Das Amt eines Ältesten – Die Herde weiden“ vom 18.02.2018. Die ganze Predigt können sie HIER anhören.

Christian Wegert in Görlitz

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Evangelium für unser Land“ spricht Pastor Christian Wegert

am Samstag, den 03. März 2018

in Görlitz. Es besteht auch die Möglichkeit sich am Arche Stand über die Gemeinde- und Missionsarbeit zu informieren. Wir freuen uns auf viele Missionsfreunde und Fernsehzuschauer. Bringt gerne auch Freunde, Nachbarn und Bekannte mit. Jeder ist herzlich willkommen!

Hier die genauen Daten:

Görlitz
Samstag, 03.03.2018 | 15:00 Uhr

Jugendhaus „Wartburg“ (Großer Saal)
Johannes-Wüsten-Straße 21
02826 Görlitz

 

Internationaler Gottesdienst der Arche

Wie auch schon die letzten Jahre, feiert die Arche den internationalen Gottesdienst.
Als Jesus in den Himmel zu seinem Vater zurückkehrte rief er seine Jünger dazu auf, alle Völker zu Jüngern zu machen. Die Frucht seines Wirkens dürfen wir heute sehen.
Jesu Liebe gilt Menschen aus allen Völkern und Nationen der Erde – unabhängig von der Sprache, Kultur und Hautfarbe. Mit Glaubensgeschwistern aus über 50 Nationen und weit über 1000 Besuchern freuen wir uns auf einen lebendigen Gottesdienst am

25.02.2018 um 10:00 Uhr

mit anschließendem Buffet mit kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt.
Herzlich willkommen!