Schlagwort-Archiv: Livestream

Nicht verpassen: Die Sommerpredigtserie der Arche

Die meisten von uns haben vermutlich schon einmal von der „Frucht des Geistes“ gehört. Im Galaterbrief listet der Apostel Paulus ihre verschiedenen Merkmale auf: „Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut, Selbstbeherrschung“ (Galater 5,22).

Aber was steckt hinter den einzelnen Facetten? Wie können wir diese Eigenschaften kultivieren? In der Sommerpredigtserie „Frucht des Geistes“ gehen die Pastoren der Arche auf diese wichtigen Fragen ein, geben praktische Tipps und teilen ihre ganz persönlichen Erfahrungen.

Seien Sie dabei: sonntags, 09:30 und 11:00 Uhr! Die Gottesdienste werden live auf unserem YouTube-Kanal übertragen und stehen auch anschließend online zur Verfügung.

05.07. Frucht des Geistes: Liebe – Pastor Christian Wegert: Audio, PDF, Video.
12.07. Frucht des Geistes: Freude – Pastor Wolfgang Wegert: Audio, PDF, Video.
19.07. Frucht des Geistes: Frieden – Pastor Wolfgang Wegert: Audio, PDF, Video.
26.07. Frucht des Geistes: Geduld – Pastor Andy Mertin: Audio, PDF, Video.
02.08. Frucht des Geistes: Freundlichkeit & Güte – Pastor Christian Wegert: Audio, PDF, Video.
09.08. Frucht des Geistes: Treue – Pastor Christian Wegert: Audio, PDF, Video.
16.08. Frucht des Geistes: Sanftmut – Pastor Wolfgang Wegert: Audio, PDF, Video.
23.08. Frucht des Geistes: Selbstbeherrschung – Pastor Christian Wegert: Audio, PDF, Video.

Wir wünschen Ihnen einen erholsamen, gesegneten Sommer!

Jesus kommt wieder!

„Es ist Sonntag Nummer zwei, wo ihr fehlt! Hier in der Halle ist es wieder leer“, leitete Pastor Christian Wegert seine Predigt am vergangenen Wochenende ein. Der zweite Gottesdienst der Arche, der nur online verfolgt werden konnte. Ungewohnte Stille im Gemeindesaal. Keine fröhlichen Gespräche im Foyer. Auch die lange Schlange vor der Essensausgabe und der Kaffeeduft im Café blieben aus. Doch inmitten der schwierigen Umstände verlor die Predigt ihre Lebendigkeit nicht. Im Gegenteil. 

Leidenschaftlich setzte Pastor Wegert seine Auslegung der Endzeitrede Jesu aus dem Markusevangelium fort: „Trost in Krisenzeiten“. Was schenkt uns Trost in dieser Zeit? Wie können wir hoffnungsvoll in den Tag gehen, wenn bereits ein Schritt in den Supermarkt Weltuntergangsstimmung verbreitet. Kassierer versteckt hinter Schutzwänden, Security-Teams vor den Eingängen: „Immer nur einer zurzeit! Keine Paare, keine Kinder!“. Innerhalb von wenigen Tagen und Wochen hat sich unsere Welt komplett verändert. Das Leben, das wir kannten, gibt es nicht mehr. Und niemand weiß, wie lang die Zeit der Isolation anhalten wird. Niemand, bis auf einer – Gott. 

Seine Allwissenheit darf uns – insbesondere in Zeiten der Angst und Ungewissheit – trösten. Er ist nicht überrascht, Ihm entgleitet nichts. Kein Krieg, keine Seuche, keine Naturkatastrophe dieser Erde kann Ihn erschüttern. 

Gott ist nicht nur allwissend, sondern Er ist es auch, der all dem Leid auf der Welt ein Ende bereiten wird.  Als Christen leben wir in der Erwartung Seiner Rückkehr. Wir wissen nicht, wann es so weit sein wird, aber wir wissen: Jesus wird kommen! Und wenn Er kommt, wird Gott eingreifen und in Ordnung bringen, was durch die Sünde in Unordnung geraten ist: „Dann wird man den Sohn des Menschen in den Wolken kommen sehen mit großer Kraft und Herrlichkeit“ (Markus 13,26).

Deshalb dürfen wir uns freuen – auch in dieser Zeit! Wir sind geborgen in der mächtigen Hand des lebendigen Gottes. Vertrauen Sie Ihm! 

Die Predigt von Christian Wegert ist im Online-Archiv, in iTunes und auf Youtube verfügbar. 

Arche-Gottesdienste nur über Livestream

Wichtige Hinweise von Pastor Christian Wegert bezüglich der sonntäglichen Arche-Gottesdienste:

In Krisen wie dieser vertrauen wir darauf, dass Gott regiert und niemals die Kontrolle verliert (Psalm 103,19). Die Menschheit steht hilflos vor dem neuen Virus, aber Gott nicht.

Weil wir uns der Verantwortung vor Gott und den Menschen bewusst sind, sehen wir uns veranlasst, die Vorschriften der Behörden zu beachten und entsprechende Konsequenzen zu ziehen. Deshalb werden ab Sonntag, den 15.03.2020 bis auf Weiteres unsere Gottesdienste nur im Livestream auf Youtube zu besuchen sein. Sie müssen Predigt, Lobpreis und Gebet aus der Arche also nicht vermissen, sondern können live am Sonntagmorgen, um 10:00 Uhr von Zuhause aus per Internet mit dabei sein. Hier kommen Sie zum Livestream.

Lassen Sie uns für die Welt beten, dass die Verbreitung des Virus gestoppt wird, aber dass gleichzeitig auch viele Menschen durch diese Krise Jesus kennenlernen!